IHK und HK Prüfungen abgesagt

Wegen der aktuellen Corona Situation wurden bundesweit alle Zwischen- und Abschlussprüfungen bis zum 24.04.2020 abgesagt.

mehr lesen

Prüfungssimulator

Als neues Projekt habe ich nun einen Simulator zur  Vorbereitung auf Abschlussprüfungen zum IHK Fachinformatiker und verschiedenen Herstellerzertifizierungen online gebracht.

mehr lesen

Logfiles und Datenschutz

In den vergangenen Tagen haben mich viele Anfragen zum Thema Logfiles und Datenschutz erreicht. Dabei geht es um die Frage nach der Aufbewahrungsdauer, aber auch Umfang der gespeicherten Daten. Zu diesem Thema möchte ich deshalb einige Antworten geben.

mehr lesen

Neue Zahlungsweisen Bitcoin Classic, Bitcoin Cash und HODL-Coin

Digitale Währungen halten immer weiter Einzug in die Geschäftswelt und so kann auch ich mich vor ihnen nicht verschließen.

mehr lesen

Bitcoin und Bitcoin Cash

Bereits in dem Beitrag "Digitale Währungen" hatte ich kurz über Währungen der Computerwelt berichtet.

mehr lesen

Digitale Währungen

In diesem Beitrag erkläre ich kurz und bündig was digitale Währungen sind, welchen Zweck oder Nutzen sie haben und wie mit ihnen Geld verdient werden kann.

mehr lesen

Schlag gegen den Datenschutz

Ein neues USA-Urteil stellt den Datenschutz erneut auf den Prüfstand und ist eine Gefahr für viele Unternehmen.

mehr lesen

IT-Sicherheit ist überbewertet

Ein guter ITler zeichnet sich dadurch aus, dass er sich für seine Sicherheitslücken interessiert und Hinweise darauf wohlwollend entgegen nimmt.

mehr lesen

DNSSEC und TLSA = noch mehr Sicherheit

Ein Plus an Sicherheit bieten DNSSEC und TLSA die sich leider nur schwer durchsetzen.

mehr lesen

Mehr Sicherheit mit HSTS und Public Key Pinning

Die vergangenen Monate zeigten deutlich, dass SSL nur ein begrenztes Maß an Sicherheit gewährleistet.

mehr lesen

IHK und HK Prüfungen abgesagt

Wegen der aktuellen Corona Situation wurden bundesweit alle Zwischen- und Abschlussprüfungen bis zum 24.04.2020 abgesagt.

Wann die Prüfungen nachgeholt werden steht noch nicht fest. Ebenso werden die jeweiligen Kammern erst in den nächsten Tagen bzw. Wochen darüber informieren, wie die Sommerprüfungen verlaufen  werden.

Die neuen Termine werden nach einer Risikobewertung festgelegt.

Ob andere Lehrgänge und Prüfungen (z.B. Vorbereitungslehrgänge, Sach- und Fachkundeprüfungen) betroffen sind, muss bei der jeweiligen Kammer erfragt werden.

Was tun bei Verdacht auf Coronavirus-Erkrankung oder gar Quarantäne?

 

Sie dürfen bei Verdacht auf eine Erkrankung oder gar angeordneter Quarantäne auf keinen Fall an den Lehrgängen oder Prüfungen teilnehmen. Informieren Sie umgehend den Ausbildungsbetrieb und die zuständige Kammer. Am besten per Mail und fügen Sie eine entsprechende Bescheinigung bei.

Die Kammern werten dies als Rücktritt aus wichtigen Grund und werten die Prüfung als nicht abgelegt. Sie können dann zum nächsten Termin erneut zur Prüfung antreten.

Es besteht dann grundsätzlich ein Anspruch auf Verlängerung der Ausbildungszeit bis zum nächsten Prüfungstermin.

Was passiert bei Schließung des Berufskolleg bzw. der Berufsschule?

Sofern das Berufskolleg bzw. die Berufsschule nicht durch die zuständigen (Gesundheits-) Behörden geschlossen wird, besteht weiterhin Schulpflicht für den Auszubildenden.

Deshalb sollten Auszubildende auf keinen Fall ohne Rücksprache mit einem Arzt dem Unterricht fern bleiben.

Soweit der Unterricht nicht stattfindet, weil das Kolleg bzw. die Berufsschule geschlossen wurde, muss der Ausbildungsbetrieb informiert werden. Daneben muss der Auszubildende im Betrieb erscheinen, wenn er nicht unter Quarantäne gestellt wurde oder der Ausbildungsbetrieb nicht vorgibt den Betrieb nicht zu betreten.

Darf der Auszubildende fern bleiben?

Grundsätzlich darf der Auszubildende nicht einfach fernbleiben. Auch die erhöhte Ansteckungsgefahr ist hier kein Argument. Bei einer konkreten Gefährdung kann der Ausbildungsbetrieb jedoch im Rahmen seiner Fürsogepflicht im Einzelfall zur Freistellung verpflichtet sein. Allerdings besteht hier ggf. die Möglichkeit den Auszubildenden dazu zu verpflichten Teile seiner Ausbildung zuhause zu erledigen.

Kann für Auszubildende Kurzarbeit angeordnet werden?

In der Regel ist das nicht möglich. Der Ausbildungsbetrieb ist dazu verpflichtet alle Mittel auszuschöpfen um die Ausbildung weiter zu gewährleisten.

Dies kann auf verschiedene Wege geschehen.

  • Umstellung des Ausbildungsplans durch Vorziehen anderer Lehrinhalte
  • Versetzung in einen anderen Bereich/andere Abteilung
  • Durchführung besonderer Ausbildungsveranstaltungen

Erst wenn diese Möglichkeiten ausgeschöpft sind kann, nach restriktiver Abwägung, Kurzarbeit angeordnet werden. Allerdings sind hier evtl. Tarifverträge zu beachten.

Blog

IHK und HK Prüfungen abgesagt

Wegen der aktuellen Corona Situation wurden bundesweit alle Zwischen- und Abschlussprüfungen bis zum 24.04.2020 abgesagt.

weiterlesen

Prüfungssimulator

Frage ohne Hilfe

Als neues Projekt habe ich nun einen Simulator zur  Vorbereitung auf Abschlussprüfungen zum IHK Fachinformatiker und verschiedenen Herstellerzertifizierungen online gebracht.

weiterlesen

DNSSEC und TLSA = noch mehr Sicherheit

DNSSEC und TLSA = noch mehr Sicherheit

Ein Plus an Sicherheit bieten DNSSEC und TLSA die sich leider nur schwer durchsetzen.

weiterlesen

Logfiles und Datenschutz

Logfiles und Datenschutz

In den vergangenen Tagen haben mich viele Anfragen zum Thema Logfiles und Datenschutz erreicht. Dabei geht es um die Frage nach der Aufbewahrungsdauer, aber auch Umfang der gespeicherten Daten. Zu...

weiterlesen

Digitale Währungen

Digitale Währungen

In diesem Beitrag erkläre ich kurz und bündig was digitale Währungen sind, welchen Zweck oder Nutzen sie haben und wie mit ihnen Geld verdient werden kann.

weiterlesen

Schlag gegen den Datenschutz

Schlag gegen den Datenschutz

Ein neues USA-Urteil stellt den Datenschutz erneut auf den Prüfstand und ist eine Gefahr für viele Unternehmen.

weiterlesen

Bitcoin und Bitcoin Cash

Bitcoin und Bitcoin Cash

Bereits in dem Beitrag "Digitale Währungen" hatte ich kurz über Währungen der Computerwelt berichtet.

weiterlesen

Neue Zahlungsweisen Bitcoin Classic, Bit…

Neue Zahlungsmethoden

Digitale Währungen halten immer weiter Einzug in die Geschäftswelt und so kann auch ich mich vor ihnen nicht verschließen.

weiterlesen

IT-Sicherheit ist überbewertet

Nachricht eines Administrators

Ein guter ITler zeichnet sich dadurch aus, dass er sich für seine Sicherheitslücken interessiert und Hinweise darauf wohlwollend entgegen nimmt.

weiterlesen
Top